News

Spezialtransport: Nochmals Halteverbot in der Kolpingstraße

Meschede. Für die Modernisierungsarbeiten am Wasserwerk Mengesohl müssen am Mittwoch, 15. Juli, in der Zeit zwischen 5 und 12 Uhr nochmals Spezialtransporter die Mescheder Kolpingstraße passieren. Die Stadt Meschede hat deshalb für die entsprechenden Straßenabschnitte vom Abzweig Trappweg bis zum Wasserwerk Mengesohl ein beidseitiges Park- und Halteverbot angeordnet. Fahrzeuge, die trotz Verbots in diesem etwa 400 Meter langen Bereich geparkt werden, müssen kostenpflichtig abgeschleppt werden.

 

Die Hochsauerlandwasser GmbH bittet alle Anwohner um Verständnis – und darum, in diesem Zeitraum keine Fahrzeuge auf der Fahrbahn sowie auf den Gehwegen und Seitenstreifen abzustellen.

 

Für Rückfragen:
Jörg Fröhling
Gemeinsame Pressestelle der Hochsauerlandwasser GmbH, der Gemeinde Bestwig sowie der Städte Meschede und Olsberg
Tel. mobil 0160/7470451
Tel. 02904/987-121