Januar: Punktlandung im Wasserglas

Es ist gar nicht so leicht, eine Münze aus nur 10 cm Entfernung in ein kleines Glas zu werfen.
 
Wer das nicht glaubt und jetzt laut lacht, darf anfangen. Das Glas steh nämlich nicht einfach auf dem Tisch, sondern befindet sich unter Wasser ...
 
Ein tolles Geschicklichkeitsspiel für Dich und Deine Freunde!

Und das brauchst Du dafür:

  • ein großes Glasgefäß (z.B. Einmachglas)
  • ein (keines) Schnapsgläschen
  • ca. einen Liter Wasser
  • pro Spieler drei Münzen (mit Knöpfen gehts auch!)

Spielvorbereitung

  • Lege vorsichtshalber ein Handuch auf einen Tisch und stelle das Einmachglas darauf.
  • Fülle das Einmachglas bis knapp unter den Rand mit Wasser.
  • Lasse jetzt vorsichtig (damit's nicht schwappt) das Schnapsglas auf den Boden des Einmachglases sinken. Achte darauf, dass es möglichst in der Mitte steht.

Spielregeln

Der Reihe nach werfen die Spiele jeweils eine Münze ins Wasser und versuchen, genau ins Schnapsgläschen zu treffen. Das ist leichter gesagt, als getan: Die Münzen drehen sich nämlich und sinken in bogenförmigen Bahnen zu Boden. Wer am Ende die meisten Treffer gelandet hat, hat gewonnen.